CNC-Bearbeitung Aigner GmbH

in Grafenberg

Historie

Das Unternehmen CNC-Bearbeitung AIGNER GmbH wurde 1999 von Armin Aigner in Neckartenzlingen gegründet.

Doch schnell konnte die damals gemietete Halle den Anforderungen nicht mehr Stand halten.

Im Jahre 2006 entstand ein eigenes Produktionsgebäude in Grafenberg, wo vorwiegend Aluminium-Gussteile als Dienstleister für Gießereien bearbeitet wurden.

 

Dies erweiterte sich stetig, so dass auch die Bereiche der CNC-Bearbeitung mit der mechanischen Bearbeitung von Teilen unterschiedlichster Art zum Beispiel für die Automobilindustrie, des Maschinenbaus, sowie der Bauindustrie hinzu kamen.

 

Auch individuelle Wünsche und spezifische Anforderungen der Kunden werden umgesetzt.

 

Als Entwicklungspartner und Serienlieferant gehören namhafte Automobilhersteller zu unseren langjährigen Endkunden. Darüber hinaus bedienen wir auch die unterschiedlichste Branchen und arbeiten eng mit Gießereien oder Herstellerfirmen, deren Kapazität selbst nicht mehr ausreicht, zusammen.

 

 

Beispiele des seitherigen Teilespektrums:  
  • Standfußgehäuse für große Operationstische
  • Getriebegehäuse
  • Hinterachsen
  • Gehäuse und Kupplungs-Kugeln                              für abnehmbare Anhängevorrichtungen
  • diverse Achsteile
  • Ölfiltergehäuse,
  • Saugrohr Ober- und Unterteile
  • Wasserpumpen-Gehäuse
  • Dichtflansche,
  • sämtliche Motorenteile
  • Aggregateträger
  • Druckverteiler
  • Krümmer
  • Verbindungsleitungen
  • Ladeluftleitungen
  • Stutzen
  • Thermostatgehäuse
  • Kühlwasser-Regler
  • Ölkühlergehäuse,
  • Wassersammelleitungen
  • Druckplatten, etc.
 

Pressemitteilung Neubau in Grafenberg

 

Neue Produktionshalle

 

Lager

 

neubau aigner gmbh.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
ANFAHRT          KONTAKT           IMPRESSUM

| CNC-Bearbeitung Aigner GmbH | Rudolf-Diesel-Str. 5 | 72661 Grafenberg | Tel.: 07123/170097 |
| E-Mail: info@cnc-aigner.de |

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CNC-Bearbeitung Aigner GmbH Impressum | Datenschutz